Die Renaissance des Mittagsschläfchen – do oder don’t?

2021-12-22T18:53:23+01:0010. Dezember 2021|Tags: , , |
Gordelik vernetzt Die Renaissance des Mittagsschläfchens

Nach dem gemeinsamen Lunch, und vor allem wenn es eine große Portion Nudeln gab, sind sich alle Kollegen einig: “Jetzt erstmal ein Schläfchen. Das wärs!”

Leider hat sich das Mittagsschläfchen bzw. das Napping in der Arbeitszeit in Deutschland nicht wirklich kultiviert. Naps sind Kindergartenkindern und Rentnern vorbehalten.

Seit dem Umzug ins Homeoffice haben sich allerdings einige Arbeitnehmer das Nappen zurückerobert und halten es wie in China (wo das Schläfchen zwischendurch allerdings meist von wesentlich längeren Arbeitszeiten herrührt). Aber tut uns das Nickerchen am Nachmittag wirklich gut?

Die Antwort finden Sie in diesem Mini-Ted-Talk von Matt Walker:

Bitte akzeptieren Sie statistics, marketing cookies, um dieses Video anzusehen.

Teilen Sie gern unsere Beiträge, abonnieren Sie unseren Blog und diskutieren Sie bei LinkedIn mit anderen Customer Service Leader weiter.

Diesen Beitrag teilen

Früher inspiriert

vernetzt! erscheint zwei mal jährlich, im Februar und September als E-Magazin, Podcast und online auf dieser Seite. Abonnieren Sie kostenfrei und verpassen Sie keine Ausgabe!

     
     

     

     
    vernetzt! Ausgabe 25
    EFFIZIENZ ❤ SEELE
    Willkommen Technik!
    Hallo Mensch!

    Blättern
    Lesen
    Hören
    PDF-Download

    Nach oben