fbpx

vernetzt! Ausgabe 6 - KOMPLEXITÄT

Menschen, die vernetzen

Pater Anselm Grün

Anselm Grün, Jahrgang 1945, trat mit 19 Jahren in die Benediktinerabtei Münsterschwarzach bei Würzburg ein. Er studierte Philosophie, Theologie und Betriebswirtschaft. Seit 1977 ist der Benediktinerpater der wirtschaftliche Leiter der Abtei Münsterschwarzach und damit für rund 300 Mitarbeiter in über 20 Betrieben verantwortlich.

Laut Wikipedia ist Anselm Grün mit über 300 veröffentlichten Büchern einer der meistgelesenen deutschen Autoren der Gegenwart – dabei schreibe er lediglich Dienstag und Donnerstag zwischen 6 und 8 Uhr früh an seinen Büchern. Anselm Grün hält Vorträge und gibt Kurse, in denen er, so schreibt er, versucht, „auf die Nöte und Fragen der Menschen einzugehen. So bin ich zum spirituellen Berater und geistlichen Begleiter von vielen Managern geworden.“

www.anselm-gruen.de

Eins seiner Bücher: „Menschen führen – Leben wecken“, erschienen im Vier-Türme-Verlag Gebunden,142 S., € 16,90. ISBN 978- 3-87868-132-8