Sich als Führungskraft besser Gehör verschaffen

2022-02-04T07:39:03+01:0004. Februar 2022|Tags: , |
Gordelik vernetzt sich als Führungskraft besser Gehör verschaffen

Kennen Sie das: Sie setzen ein Meeting an und haben das Gefühl niemand hört zu? Und zwei Wochen später bekommen Sie auch die Bestätigung. Denn niemand scheint sich daran zu halten, was Sie im Team besprochen haben. Aber woran liegt das und was kann man als Führungskraft dagegen tun?

Dieter Lederer leistet in der aktuellen Folge der Manager-Magazin-Reihe “Tipps vom Karrierecoach” Abhilfe und gibt Führungskräften Tipps an die Hand, wie sie sich mehr Gehör verschaffen:

Verknüpfen Sie ihre Botschaften mit Emotionen
“Aus der Hirnforschung wissen wir, dass Informationen dann besonders leicht in den Kopf gehen, wenn Gefühle damit verbunden sind”, schreibt der Experte. Klar, es müssen auch Zahlen und Daten vermittelt werden. Aber wie Sie diese verpacken, können Sie entscheiden. Metaphern sind ein guter Weg, Bekanntes und mit Emotionen verknüpftes mit den manchmal drögen Fakten zu verschmelzen.

Beantworten sie das “Warum” überzeugend
Menschen sind sehr viel eher bereit, etwas zu tun, wenn Ihnen der Nutzen klar ist und sie das “Warum” kennen. Schaffen Sie Transparenz darüber, wo der Nutzen fürs Unternehmen liegt, sind Mitarbeiter motivierter, die an sie herangetragenen Erwartungen zu erfüllen.

Keep it simple
Jede Branche hat so ihre eigenen Buzzwords, jedes Unternehmen und jede Abteilung und fast jedes Team haben zudem nochmal eigene. Bei den meisten Begriffen kann man davon ausgehen, dass die Kollegen wissen, wovon man spricht. Manchmal täuscht man sich aber auch.

Dinge einfacher zu formulieren hat daher gleich zwei Vorteile: Erstens geht man wirklich komplett auf Nummer sicher, dass alle verstehen, was gemeint ist, auch neue Kollegen oder Mitarbeiter aus anderen Teams. Und zweitens hilft es einem die eigene Botschaft nochmal zu überprüfen.

Vor allem unklare Ideen lassen sich nämlich gut durch Buzzwords und unkonkrete Formulierungen kaschieren. Lässt sich etwas nicht simpel ausdrücken, ist es häufig noch nicht zuende gedacht. Versuchen Sie’s mal.

Weitere Kniffe finden Sie auf Manager Magazin.

Teilen Sie gern unsere Beiträge, abonnieren Sie unseren Blog und diskutieren Sie bei LinkedIn mit anderen Customer Service Leader weiter.

Diesen Beitrag teilen

Früher inspiriert

vernetzt! erscheint zwei mal jährlich, im Februar und September als E-Magazin, Podcast und online auf dieser Seite. Abonnieren Sie kostenfrei und verpassen Sie keine Ausgabe!

     
     

     

     
    vernetzt! Ausgabe 25
    EFFIZIENZ ❤ SEELE
    Willkommen Technik!
    Hallo Mensch!

    Blättern
    Lesen
    Hören
    PDF-Download

    Nach oben